Bauarbeiten an der Zufahrt zum Königsstuhl

Direkte Zufahrt zum Königsstuhl vom 08.07. bis 19.07. gesperrt – Ersatzverkehr eingerichtet

Wanderer und Teilnehmer der täglich geführten Rundwanderung ab Nationalpark-Zentrum zur Victoriasicht aufgepasst: Von Hagen aus erreichen Sie den Treffpunkt am Nationalpark-Zentrum am besten zu Fuß. Die Wanderung führt durch den Nationalpark, vorbei am Teufelsmoor, entlang des sagenumwobenen Herthasees und durch schattige Buchenwälder. Bitte planen Sie eine zusätzliche halbe Stunde Fußmarsch zum Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL ein. Unsere übrigen Führungen mit den Rangern finden trotz der Einschränkungen wie gewohnt statt, da die Treffpunkte außerhalb des Sperrbereichs liegen.

Wer nicht gut zu Fuß ist, kann den Ersatzverkehr nutzen

Die öffentlichen Busse des ÖNPV werden in der Bauzeit durch kleinere Shuttle-Busse der Verkehrsgesellschaft VVR ersetzt. Diese pendeln im Stundentakt zwischen Hagener Parkplatz und Nationalpark-Zentrum. Die aktuellen Abfahrtzeiten werden auf der Webseite des Nationalpark-Zentrums KÖNIGSSTUHL veröffentlicht.

Foto: M. Weigelt
Der sagenumwobene Herthasee ist einer der Highlights auf der 3 km langen Wanderroute zwischen Hagen und Königsstuhl

Hintergrund der Bauarbeiten:

Jahrelang mussten sich die Reisebusse, der ÖPNV und die Lieferanten über eine Schlagloch-gespickte Straße quälen. Seit dem Frühjahr wird nun fleißig gebuddelt und planiert. Bevor der Verkehr im August voraussichtlich wieder nahezu uneingeschränkt fließen kann, muss die Straße allerdings zum Aufbringen der Schwarzdecke vom 08.07. bis zum 20.07. voll gesperrt werden. Ab dem 21. Juli sollte der öffentliche Busverkehr wieder bis zum Königsstuhl unterwegs sein. Trotz der erschwerten Bedingungen ist die Erreichbarkeit des Königsstuhls in reduzierter Form, vorzugsweise für gehbehinderte Menschen, durch den öffentlichen Personennahverkehr gewährleistet. Im Stundentakt werden von der Verkehrsgesellschaft VVR drei Kleinbusse mit insgesamt 36 Sitz- und 30 Stehplätzen auf einer alternativen, beschränkt befahrbaren Route zwischen dem Parkplatz Hagen und dem Nationalpark-Zentrum eingesetzt. Bitte achten Sie auf aktuelle Informationen zur Verkehrslage vor Ort oder auf den Internetseiten des VVR.

-> Alles rund um die Sperrung auf einen Blick


Born, 02.07.2019
Nationalparkamt Vorpommern

© 2019 Nationalparkamt Vorpommern - Impressum
.