Die Seele der Alten Buchenwälder

Der Nationalpark und das UNESCO-Welterbe im Film

Ein junges Filmteam der Firma Fairfilm war im Jahr 2016 im Nationalpark Jasmund und in vier weiteren UNESCO-Welterbe-Buchenwäldern Deutschlands unterwegs. Mit atemberaubenden Landschaftsaufnahmen und ergreifenden Tier- und Pflanzenporträts fingen sie die Seele der Alten Buchenwälder ein. Dem Betrachter wird schnell bewusst, warum die UNESCO diese Wälder zum Weltnaturerbe adelte. Neben dem 15 minütigen Film „UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder“ entstanden für jedes der fünf Gebiete kleine, feine Imagefilme.
Der Clip “Wilder Wald am Meer” ist eine kurze, stimmungsvolle Hommage an den Nationalpark Jasmund und die Alten Buchenwälder im Herzen des Parks. Sie sind der nordöstlichste Teil der UNESCO-Welterbestätte „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“. Die rund 493 ha alten, totholz- und strukturreichen Buchenwälder wurden damit zu Wäldern von Welt. Der Nationalpark schützt eine der eindrucksvollsten Naturlandschaften Mitteleuropas, welche maßgeblich durch den hochdynamischen Küstenabbruch der Kreidesteilküste geprägt ist. Der Video-Clip stimmt in die Schönheit, Erhabenheit und Vielfalt dieses Naturparadieses am Meer ein.

Link zum Film: Wilder Wald am Meer

Link zum Film: UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder

Mehr Informationen über das UNESCO-Weltnaturerbe Alte Buchenwälder Deutschland: www.weltnaturerbe-buchenwaelder.de

« Zurück zur Übersicht

© 2017 Nationalparkamt Vorpommern - Impressum
.