Fällarbeiten an der L 303

Aktuell und in den folgenden Wochen werden bei passender Witterung die Sicherungsarbeiten an der L 303 fortgesetzt.


In den Abschnitten zwischen

  • Hagen und Nipmerow
  • Sassnitz und dem Abzweig Werder/Buddenhagen

sowie am Waldrand rund um die Ortslage Hagen werden einzelne Bäume durch Mitarbeiter des Nationalparkamtes gefällt. Neben akut gefährdenden Bäumen werden Teile der Straßen begleitenden Wälder aufgelichtet und somit die verbleibenden Bäume langfristig stabilisiert. Anfallende Baumteile sollen weitgehend im natürlichen Kreislauf verbleiben. Die Teile des anfallenden Holzes, die die Sicherheit nachfolgender Arbeiten gefährden, werden als Brennholz an Interessenten verkauft.  

Sassnitz, 2. Februar 2021

© 2021 Nationalparkamt Vorpommern - Impressum
.