Besucherbetreuung

Schüler untersuchen den Waldboden
Schüler untersuchen den Waldboden

Erholung und Bildung

Nationalparke dienen auch der Erholung, Entspannung, und vor allem der naturkundlichen Bildung des Menschen. Diese Zielstellungen müssen jedoch mit der Schutzfunktion in Übereinstimmung gebracht werden. Das bedeutet, durch geeignete Maßnahmen wie Gebietszonierung, Verkehrs- und Besucherlenkung den Ruhecharakter des Gebietes zu wahren. Dazu gehören auch ein besucherfreundliches Wegekonzept, Informationsstellen, Öffentlichkeitsarbeit und differenzierte Betreuungs-, Informations- und Bildungsangebote.

So finden z.B. von Mai bis Ende Oktober täglich geführte Wanderungen statt, auf denen die Besucher kostenlos detaillierte Informationen über den Nationalpark erhalten.

Der Nationalpark Jasmund bietet darüber hinaus kostenlose Umweltbildungsprogramme speziell für Schülergruppen unterschiedlichen Alters an.

© 2020 Nationalparkamt Vorpommern - Impressum
.